If-Abfrage

Eine If-Abfrage (auch bekannt als If-Anweisung oder If-Bedingung) ist in der Programmierung eine Kontrollstruktur, die verwendet wird, um eine Entscheidung basierend auf einer Bedingung zu treffen. In Bezug auf das Contact Center bezieht sich eine If-Abfrage, um eine bestimmte Aktion oder Verhaltensweise zu steuern, je nach den spezifischen Bedingungen oder Kriterien, die erfüllt sind.

In einem Call Center oder einem Kundenservice wird eine If-Abfrage verwendet, um zu entscheiden, wie ein eingehender Anruf behandelt wird. Die Anrufweiterleitung kann anhand von der Telefonnummer, Anrufzeit, Art des Anliegens des Anrufers, vorherigen Interaktionen im interaktiven Sprachdialogsystem (IVR-System) und vielem mehr erfolgen.

Die If-Abfrage stellt fest, dass, wenn die Telefonnummer bekannt ist und zu einer VIP-Kundengruppe gehört, der Anruf an einen speziell geschulten Agenten weitergeleitet wird.

Beispiel If-Abfrage

Wenn (Anrufer ist VIP) dann -> leite den Anruf an einen VIP-Agenten weiter

Sonst -> weise den Anruf einem regulären Agenten zu. 

Im Contact Center von ROGER354 wird für eine If-Abfrage eine Action angelegt, in der definiert wird, wie das Routing abläuft. Hier das Beispiel der VIP-Abfrage über einen PIN. 

if abfrage pin
If-Abfrage, ob ein Anrufer ein VIP-Service mit PIN hat
Nach oben scrollen